AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Evevo GmbH (AGBs)

1. Bestellungen
2. Lieferbedingungen
3. Garantie
4. Preise
5. Lieferung
6. Zahlungsweise
6.1 Eigentumsvorbehalt
7. Versandkosten
8. Kleinmengenzuschlag
9. Teillieferungen
10. Annahmeverweigerung
11. Umtausch
12. Reklamationen
13. Gewährleistung
14. Vorbehalt
15. Gerichtsstand
 

1. Bestellungen
Sobald Sie die Bestellung ausgelöst haben, ist die Bestellung verbindlich.
Sie bestätigen, dass Sie gegen kein Gesetz Ihres Landes verstossen.

2. Lieferbedingungen
Die angebotenen Artikel sind in der Regel ständig vorrätig, damit wir Sie prompt, oft sogar noch am Tag des Bestelleingangs beliefern können. Ungefähre Lieferfristen finden Sie bei den meisten Produkten angegeben. Diese gelten in der Regel, sind jedoch nicht verbindlich.
Es können keine Schadenersatzforderungen wegen verspäteter oder Nichtlieferungen geltend gemacht werden.
 
3. Garantie
Die Garantiefrist beträgt 2 Jahre ab Lieferdatum, sofern nichts anderes vermerkt ist. Für technische Artikel gelten die jeweils beigefügten Garantiebestimmungen. Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die der Käufer zu verantworten hat, z.B. infolge unsachgemässer Behandlung. Wir liefern nur fabrikneue Produkte in Original-Markenqualität und Originalverpackung.
 
4. Preise
Alle Angebote sind unverbindlich. Die aktuellen Preise sind im Online-Shop publiziert, Preisänderungen und Fehler vorbehalten. Die Preise für Produkte und Dienstleistungen sind Nettopreise in Schweizer Franken (CHF), ohne Mehrwertsteuer und ab Lager Evevo GmbH. Nebenkosten, wie z. B. Verpackungs- und Versand-/Lieferkosten (Fracht / Transport) sind in den Preisen nicht enthalten und werden dem Kunden so wie die Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt. Wir behalten uns vor, die nicht fakturierte Mehrwertsteuer zu einem späteren Zeitpunkt zu belasten. Die Bedingungen für das Porto sind in den "Portokosten" festgelegt, die integraler Bestandteil dieser AGB sind.

Die Preise der Produkte sowie die Nebenkosten werden grundsätzlich zum Zeitpunkt der elektronischen Erfassung der Bestellung berechnet. Erhöhen sich die Bezugspreise, nachdem der Kunde bestellt hat, berechtigt dies die Evevo GmbH, die Preise gegenüber dem Kunden entsprechend anzupassen.

5. Lieferung
Wir liefern ausschliesslich in die Schweiz und nach Liechtenstein. Die Lieferung erfolgt durch die Post oder DHL.
 
6. Zahlungsweise
Sofern keine anderweitige schriftliche Vereinbarung besteht, sind alle Rechnungen von Evevo GmbH 10 Tage nach Rechnungsdatum rein netto zur Zahlung auf das angegebene Konto fällig. Nach Ablauf dieser Frist befindet sich der Kunde ohne Mahnung im Verzug. Evevo kann einen Verzugszins in Höhe von 5% geltend machen. Alle Mahn- und Inkasso-Spesen im Falle von Annahme- oder Zahlungsverzug gehen zu Lasten des Käufers. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist Evevo ohne besondere Androhung berechtigt, alle weiteren Lieferungen an den Kunden ganz oder teilweise einzustellen, bis ihre Forderungen getilgt oder sichergestellt sind. Alle Folgen, welche sich aus einer solchen Liefereinstellung ergeben, gehen ausschliesslich zu Lasten des Kunden.
 
6.1 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.
 
7. Versandkosten
Wir liefern in die Schweiz und Liechtenstein ab einem Netto-Warenwert von CHF 350.- generell portofrei.
Bei Bestellungen unter einem Netto-Warenwert von CHF 350.- , fallen CHF 5.90 Porto an.
 
8. Kleinmengenzuschlag
Häufen sich Bestellungen, die den Totalbetrag von CHF 100.- nicht erreichen (Mindestbestellwert), werden wir uns vorbehalten, die Lieferungen mit einem Kleinmengenzuschlag von CHF 10.- zu belasten. 
 
9. Teillieferungen
Wird auf der Bestellung nichts Gegenteiliges angegeben, so behalten wir uns vor, wahlweise Komplett- oder Teillieferungen durchzuführen.
 
10. Annahmeverweigerung
Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der von uns gelieferten Waren berechnen wir die uns entstandenen Kosten. Unser Recht auf Erfüllung des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt.
 
11. Umtausch
Umtausch oder Rücknahme von gelieferten Artikeln ist nicht möglich. Ausnahmen siehe unter "Reklamationen".
Wir können nicht garantieren, dass bestimmte Produkte den von Ihnen gewünschten Zweck erfüllen. 
 
12. Reklamationen
Umtausch ist nur bei Falschlieferungen oder Herstellungsfehlern möglich. Bei Rücksendungen muss eine Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist.
Bei der Beschädigung auf dem Transportweg müssen Sie innerhalb von 48 Stunden reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Umtausch wegen Nichtgefallen ist ausgeschlossen.
 
13. Gewährleistung
Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.
Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können nur innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.
 
14. Vorbehalt
Unser Angebot ist freibleibend. Liefermöglichkeit, Irrtum sowie Zwischenverkauf müssen wir uns vorbehalten.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung Eigentum der Evevo GmbH.
 
15. Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.
 
Fällanden, August 2018

Zuletzt angesehen